CCC Jugendgruppe

Jugendgruppe CCC Göttingen

MateLight


1. Was ist MateLight?

MateLight ist ein Display, das aus leer getrunkenen Mate Flaschen und den dazugehörigen Mate Kästen gebaut wird. Dazu nimmt Mensch einen komplett leeren Mate Kasten und dreht alle Stöpsel ab. In die Flaschenhälse kommen nun adressierbare RGB-LEDs. Diese werden so fixiert, dass sie den Flaschenboden möglichst gut anstrahlen. Abschließend dreht man den Kasten ein Mal so um 90°, dass man auf die Unterseite des Kastens schauen kann. Nun kann jede einzelne Flasche als Pixel in einer 4 × 5 Matrix angesteuert werden. Durch das Hinzufügen weiterer Kisten kann das Display schnell in die Höhe und in die Breite wachsen.

MateLight - Ein Kasten

2. Hardware

Die Hardware der MateLights besteht aus

Die Leiterplatte und das 3D Modell des Schraubverschluss findet Mensch im folgenden Repo. https://github.com/hansachterbahn/matelightscrewcap

Außerdem zeigt unser Lightningtalk "Elektrische Plätzchen", wie wir die Hardware Schritt für Schritt gebaut haben.

MateLight Platinen

3. Software

3.1 Treiber

Ein erster Treiber kann in folgendem Repo gefunden werden. https://git.cccgoe.de/jugendgruppe/apa102-py/

3.2 MateLight ansteuern

SSH

Das MateLight kann aus dem Neotopia Netzwerk direkt über SSH angesteuert werden. Der Treiber ist hier natürlich schon vollständig installiert.

Terminal:

ssh pi@matelight

Passwort:

Im Space nachfragen

Systemd

Durch systemd wird beim Hochfahren des MateLight der Dienst matelight.service gestartet. Dieser führt das Skript /home/pi/matelight/effectlib.py aus. Durch das Editieren dieses Skripts kann der Lichteffekt auf dem MateLight geändert werden.

Um vorgenommene Änderungen im Skript effectlib.py wirksam werden zu lassen, muss der Dienst matelight.service neu gestartet werden. Nachfolgend sind die wichtigsten Befehle zum Umgang mit matelight.service aufgeführt.

Dienst starten:

sudo systemctl start matelight.service

Dienst stoppen:

sudo systemctl stop matelight.service

Dienst neu starten:

sudo systemctl restart matelight.service

Dienst Status erfragen:

sudo systemctl status matelight.service

4. In Planung

In Zukunft soll ein Pixelflutserver auf dem MateLight laufen, dadurch wird es wesentlich einfacher anzusteuern sein.